Bremer Straße 17 A, 21255 Tostedt +49 4182 22021 16 info@helecta.com Licht, Jahre voraus!

Newsletter Juli 2015

Neue Optiken für Helecta LED-Retrofit-Leuchtmittel

Als erster Anbieter deutschlandweit bieten wir ab Mitte Juli 2015 Optiken für Retrofit an.

Ein maßgeblicher Kritikpunkt an LED-Retrofit Leuchtmitteln in der öffentlichen Beleuchtung ist die ungerichtete Lichtabstrahlung, die nicht auf die Leuchte abgestimmt ist. Da LED-Retrofit eine große Einsatzbreite aufweisen sollen, sind sie zwar für fast alle Leuchtentypen gut geeignet - und solange die Baugröße ähnlich der alten HQL/NAV -Leuchtmittel ist, nutzen sie auch die vorhandenen Reflektoren - aber nur für sehr wenige Typen nutzen sie ihren hohen Lichtstrom optimal. Die Helecta hat daher Optiken für ihre Retrofit- Leuchtmittel entwickelt, die z.B. für Pilz- oder Glockenleuchten die Abstrahlung des Lichtes so ändern, dass der gesamte Lichtstrom in den unteren Halbraum gerichtet abgegeben wird und so den Boden erreicht.

Die Optiken sind nachrüstbar, so dass auch schon abgeschlossene Installationen von dieser Entwicklung profitieren können. Mit dieser optionalen Optik erreichen unsere Retrofit-Leuchtmittel gleichwertige oder häufig auch höhere Beleuchtungsstärken am Boden als neue LED-Leuchtenköpfe gleicher Leistung; und das zu einem vielfach niedrigeren Preis.

Ökodesignrichtlinie: HQL-Verbot ab 13.04.2015

HQL- und einige NAV-Leuchtmittel dürfen ab dem 13.04.2015 in der EU nicht mehr in Verkehr gebracht werden. Ab dem Stichtag werden diese Leuchtmittel ausgephast und erhalten keine CE-Deklaration mehr.
Sollten diese bereits produziert sein und schon in der EU lagern, dürfen sie weiter verwendet und auch verkauft werden. Dies wird absehbar dazu führen, dass über eine gewisse Lagerhaltung des Handels und der Kommunen/Stadtwerke auch nach dem Stichtag HQL-Leuchten verwendet werden bis diese Vorräte aufgebraucht bzw. neue Leuchten installiert werden.
Die Helecta GmbH bietet sowohl Alternativen zu HQL und NAV Plug-in Leuchtmtitteln als auch komplette Leuchtenköpfe. Alle Produkte wurden von der Helecta in Deutschland entwickelt und werden in Deutschland produziert, um unseren Qualitätsansprüchen zu genügen. Gerne beraten wir bei Fragen hinsichtlich der für unsere Kunden optimalen Lösung.

Erweiterung der Economy2-LED-Leuchtenfamilie

Neben unseren Straßenleuchten haben wir einen Flutlichtstrahler konzipiert, der mit seinen 24W LED-Modulen mit integrierter Treiberelektronik und Temperaturüberwachung, unsere Produktreihe der Economy 2 komplettiert. Aufgrund der Modularität und der Trennung von Konstantspannung und Konstantstrom können wir diesen Strahler nicht nur in den Standard-Wattagen bis 96W anbieten, sondern auch als kundenspezifische Version nahezu ohne Beschränkung der Leistung. Das Netzteil kann, je nach Kundenwunsch, im Gehäuse verbaut oder extern montiert werden.





Umzug in neue Produktionsräume

Ende 2014 ist die Helecta GmbH nach Tostedt umgezogen und hat damit ihre Produktionsfläche mehr als verdreifacht.

Ein eigens auf unsere Bedürfnisse angepasstes Lichtlabor und selbstentwickelte produktionsbeschleunigende Maschinen ermöglichen uns, den stetig steigenden Stückzahlen nach zu kommen sowie neue Produkte mit kürzeren Entwicklungszeiten in Produktion zu bringen.





Nominierung für den ARTIE-Innovationspreis 2014

Die Helecta GmbH wurde für den ARTIE-Innovationspreis 2014 in der Kategorie Innovation – heute nominiert. Hiermit werden Unternehmen aus dem Norden gewürdigt, die anspruchsvolle Entwicklungsleistungen vollbracht und Marktakzeptanz nachgewiesen haben und darüber hinaus Potenzial besitzen, die Marktführerschaft zu übernehmen und weltweit eine Alleinstellung inne zu haben.